Gitarrenlegende Carlos Santana veröffentlicht Video für „Move” 

Der mehrfache GRAMMY®-Award-Preisträger und mit einem Platz in der legendären „Rock and Roll Hall of Fame“ geehrte Gitarrist Carlos Santana hat nun sein Musikvideo zu „Move" veröffentlicht. Die neue Single ist eine Kollaboration mit dem ebenfalls mehrfachen GRAMMY®-Preisträger und Singer-/ Songwriter Rob Thomas (Matchbox Twenty) sowie den großartigen Gesangstalenten von American Authors und ein erster Vorbote aus dem starbesetzten meisterhaften neuen Album „Blessings and Miracles“, das weltweit am 15. Oktober via BMG erscheint.

Das Video beginnt in der Szenerie einer Schwarz-Weiß-Landschaft, die in Wolken und Nebelschwaden verschwimmt. Thomas' dynamischer und zugleich sinnlich wie anziehender Gesang vermischt sich mit Santanas pulsierenden Gitarrenlicks, die sprichwörtlich den Himmel aufbrechen und alles unter Strom setzen. Es folgt eine groovende, mitreißende und fast stolz anmutende, aber alles in allem einfach atemberaubende Mischung aus Pop und Latin-Rock gepaart mit einer Hook, die sich garantiert tagelang in die Gehörgänge festsetzen wird. Rob Thomas wird gesanglich von den American Authors unterstützt - vor allem von Zac Barnett, der in der zweiten Strophe den Gesangspart übernimmt. Santana seinerseits liefert mit seinen überragenden Solo-Darbietungen auf eine bebende, fast explosive Weise das perfekte Gegenstück dazu. Ein lebendig quirliger Bläsersatz scheint von allen Seiten geradezu herbeizuströmen und mit einem Extra-Push an Energie erfährt der Song im Refrain seine absolute Krönung. 

Mit der bereits im August dieses Jahres veröffentlichten Single „Move" wurden die hohen Erwartungen an das erfolgserprobte Duo Carlos Santana und Rob Thomas, dessen 1999 mit gleich mehreren GRAMMY®-Awards ausgezeichneter Song „Smooth" zu einem weltweiten Hit und Vorbild wurde, sogar übertroffen - die beiden haben erneut einen absoluten Klassiker abgeliefert.

So schrieb der San Francisco Chronicle: „Wieder einmal trifft sich Thomas exakt an der Schnittstelle zwischen amerikanischem Pop und Latin-Flair und präsentiert seine unverwechselbare Stimme, die sich mit Santanas schwindelerregender Gitarre, den Congas und einer lebhaften Bläsersektion vereint... auch bei ‚Move‘ entsteht eine ähnlich gigantische Energie [wie bei Smooth], die sich sowohl für nachmittägliche Grillpartys als auch bestens für Tanzclubs eignet". Billboard bezeichnet „Move" als „sommerliche Latin-Rock-Single" und American Songwriter konstatiert: „‚Move' klingt so, als wäre mit ‚Smooth' die Zeit stehengeblieben und nicht schon 22 Jahre vergangen".  

„‚Move' ist tatsächlich ganz ähnlich entstanden wie ‚Smooth‘'", sagt Santana. „Es war als hätte eine göttliche Intelligenz im Hintergrund die Fäden gezogen, und ich wusste ganz einfach instinktiv, dass ich es mit Rob aufnehmen musste. In dem Song geht es darum, seine Moleküle in Bewegung zu bringen. Sich zu aktivieren und sein eigenes Feuer zu entfachen. Wenn Rob und ich zusammenarbeiten, entsteht ein ganz fantastischer Sound.“

Gerade erst hat Santana einen überaus erfolgreichen Schlusspunkt unter seine Sommertournee in den USA gesetzt - vom 3. November bis zum 11. Dezember wird er seine mehrjährig andauernde Spielzeit im House of Blues im Mandalay Bay Resort und Casino in Las Vegas fortsetzen.

Weiter aktuell… Offizielles Video „A Whiter Shade of Pale (feat. Steve Winwood)”: https://youtu.be/YitmsdF_AF8 

Pre-order Blessings and Miracles: https://santana.lnk.to/BlessingsnMiracles

Weitere Informationen unter: www.santana.com 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews