H DRIVE PROJECT featuring Karl Willetts und Scott Fairfax

2016 hatten wir die Ehre, die allererste Veröffentlichung der legendären Memoriam zu releasen. Jetzt, sechs Jahre später, schließen sich Scott Fairfax (Memoriam, As The World Dies) und Karl Willetts (Memoriam und natürlich Ex-Bolt-Thrower) wieder zusammen und liefern uns das grandiose H DRIVE PROJECT.

H Drive Project

Das H DRIVE PROJECT hat einen episch-filmischen, ätherischen Sound, der von Synthesizern angetrieben wird. Hinzu kommen die schwer riffenden Gitarren von Scott und Karls roher und emotionaler Gesang.

Ungebunden an ein einziges Genre, verschmelzen H DRIVE PROJECT galaktischen Ambient-Wave mit 80er-Synth-Infusionen mit einem Hauch von Heaviness und melodiöser Tiefe, um eine ganz eigene innovative Welt zu erkunden.

Auf ihrer ersten Veröffentlichung bringt euch das H DRIVE PROJECT zwei Tracks mit einer Gesamtzeit von über 12 Minuten, eine massive und brutale Klangwand und sehr persönliche Texte.

"Syntax Zero One" erscheint digital und als 10"-Vinyl-Release mit Deluxe-Verpackung, speziellen Vinyl-Farben und tollem Artwork.
 
PRESSING INFO:
100x black
100x ultra clear
300x clear with blue and olive splatter
upgraded jacket stock glossy lamination black flood inside double sided insert

H DRIVE PROJECT
Syntax Zero One
Cosmic Key Creations
VÖ: 27.05.2022
www.facebook.com/HDriveProject
www.instagram.com/hdriveproject

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews