Jazzy veröffentlicht "Bodytalk" in neuem Remix!

Die erst 18 Jahre alte Sängerin aus Lauingen hat trotz ihres jungen Alters bereits eine wahrlich reife Ausnahmestimme. Und sie weiß was sie will: Schon bei ihren ersten Releases - „Wait“ und „Lapdog“ (2020) - hat Jazzy mit-arrangiert und auch mitgeschrieben und beide bescherten ihr TV- und Radioeinsätze auch bei großen Sendern. Vom TV Auftritt bei der BR Abendschau, bis hin zu Interviews bei SWR 1 und bigFM.

Jazzy

Jetzt veröffentlicht sie den bisher erfolgreichsten Song ihrer Karriere  in neuem Gewand: "Bodytalk“, geschrieben in Zusammenarbeit mit Rodolfo Guzman Tenore, arrangiert und produziert von Benny Jud und jetzt von Dierk Budde a.k.a DW ge-remixt! „Mehr Groove, mehr Stimme heißt die Devise“.

Die junge Künstlerin befindet sich in bester Gesellschaft, den der musikalische Kopf der Stuttgarter Synth-Pop-Band "The Second Sight", veröffentlicht in Kürze ebenfalls eine Kollaboration mit "Miami Vice" Song-Ikone Jan Hammer und verpasste nicht nur seinem Song, sondern auch "Bodytalk (DW Remix) seine unverkennbaren Beats!

Hier kann "Bodytalk (DW Remix)" gestreamt werden!

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews