JOANNA CONNOR: 4801 SOUTH INDIANA VENUE

Joe Bonamassa hat nicht nur ein glückliches Händchen auf dem Griffbrett, er hat auch eines für andere Künstler. So hat JB nicht nur das neue Album von Joanna Connor produziert, er veröffentlicht es auch gleich noch auf seinem Label.

Ist aber auch kein Wunder, dass dem Joe das starke Slide-Spiel und der ausdrucksstarke Gesang der in Chicago geborenen Künstler gefällt. Songs und Slides sind auf „4801 South Indiana Avenue“ so voller Soul und Groove, dass man Bonamassa sofort versteht. Auch von ihrer Intensität ist er vollkommen zureicht beeindruckt. Joanna Connor präsentiert hier authentischen und lebendigen Chicago Blues mit Rock-Schlagseite der feinsten Art. 

KTBA Records/Rough Trade

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews