Josa Barck [DK] - "Bedsheet Exit“ (Single) | VÖ: 13.05.2022

Super Mario trifft auf Talking Heads - Der dänische Singer-Songwriter Josa Barck veröffentlichte am 13. Mai 2022 seine neue Single "Bedsheet Exit“ via popup-records und begibt sich dabei in neue musikalische Gefilde, gefüllt mit Referenzen und Einflüssen aus den 80er-Jahren.

Josa Barck

In gewohnt bunter Manier verbindet Josa Barck auf "Bedsheet Exit“ synthie lastige Klanglandschaften á la Talking Heads mit einer ungezügelten Energie und einem Tempo, wie man sie sonst nur aus dem Punk kennt. Er selbst nennt seine Genre-Kreation "Gameboy-Punk“ oder auch "Superhero-Pop“.

"Bedsheet Exit“ handelt von dem Verlangen aus dem eigenen Alltag auszubrechen und die Flucht zu ergreifen - in eine andere Stadt, in ein anderes Land, und in ein neues Leben. Ein Gedanke, der wohl den meisten von uns schon einmal aufgekommen ist. Die Arroganz, die Überheblichkeit und der Erfolgsdruck in der Musikindustrie nahmen Josa Barck die Freude am Musikerdasein und die Motivation zum Weitermachen. Das Ergebnis: "Bedsheet Exit“ – Die befreiende Katharsis von Josa Barck in Form von einer einzigartig mitreißenden Single, durch die er sich von all der aufgestauten Frustration über das Musikgeschäft löst.

„Ich habe vor langer Zeit für mich beschlossen, dass der Zweck meiner Musik darin besteht, gute Laune zu verbreiten und die Zuhörer:innen an die Schönheit der Welt zu erinnern. Ich will die Menschen in meinem Umfeld durch mein Handeln und durch meine Musik dazu ermutigen nicht aufzugeben - aber der Gedanke einfach vor allem wegzulaufen kann manchmal durchaus verlockend sein.“, erzählt der dänische Singer Songwriter Josa Barck über seine neue Single "Bedsheet Exit“. "Immer wieder 'I don't care about you‘ zu singen, ist für mich fast zu einem Mantra geworden, das mich daran erinnert, dass Erfolg eine sehr subjektive Sache ist - etwas, das man selbst definieren kann."     

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews