IN MARCH rocken die Amazon-Charts

Grandioser Erfolg für Allgäuer Rockband: Mit fantastischen 4 (!) Nummer 1 Platzierungen gelang IN MARCH, einem blutjungen Rockfünfer aus dem Bayrischen Markoberndorf, ein echter Chart-Rekord.

IN MARCH

Mit „Medusa“, der zweiten Single aus ihrem Debüt-Album grüßten Frontfrau Angelina zusammen mit ihren vier Mitmusikern sowohl bei den „Rockbestsellern“, den „Aufsteigern des Tages“, den „Neuerscheinungen“ sowie den „Neuerscheinungen in Rock“ von den Pool-Positions und verwiesen Acts wie Rammstein, Nickelback oder Journey auf die Platze.

Am meisten aber freute sich Bandsprecher Niko Hochholzer über die Nummer Vier-Platzierung bei der Globalen Bestsellern: „Da stehen wir nach Lady Gaga und vor Black Eyed Peas und vor allem Layla richtig gut da“, grinst der Gitarrenvirtuose, zusammen mit seinem Cousin Markus Ponzer Gründer der Band.

Hier klicken um sich "Medusa" zu sichern!

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews