NINA JUNE veröffentlicht neues Album am 26.11.2021

Die in Amsterdam lebende, silberblonde Sängerin Nina June baut ihre Songs aus den Überresten vergangener Romanzen, Beziehungen und Freundschaften auf und macht sich Gedanken über die Welt, die sie mit eloquenten Streichern, kunstvollen Arrangements, glitzernden Tasten, luftigen Gitarren und organischem Sounddesign zusammennäht. Nachdem die Singer-Songwriterin weltweit zig Millionen Streams generiert und von der Kritik hochgelobt wurde, sammelt sie diese Gedanken und Gefühle auf ihrem 2021 erscheinenden Album Meet Me on The Edge of Our Ruin (erscheint am 26. November über Nettwerk Records).

"Diese Ruinen stehen für Dinge, die wir verloren haben", erklärt sie. "Das können Freundschaften sein, die ich verloren habe, oder Menschen, die ich in meinem Leben wirklich geliebt habe und von denen ich mich gelöst habe. Gleichzeitig lassen wir als Menschen so viele Ruinen zurück. Ich bin seit meinem sechsten Lebensjahr Vegetarierin und seit drei Jahren Veganerin. Ich verstehe nicht, warum wir als Spezies unseren Planeten zerstören, obwohl wir so viel Schönes zurücklassen. Eine Ruine ist alles, auf das ich zurückblicke und denke: "Das war einmal unbeschädigt, jetzt ist es kaputt und verlassen. Irgendwo da drinnen verbirgt sich Schönheit. Welche Richtung werde ich von hier aus einschlagen?'"
 
Ein Tamburin-geführter Beat schwelt in einem Dunst aus cineastischer Instrumentierung, während die langsame und sinnliche Darbietung auf der herausragenden Single "Jeremiah Blue" ihren Lauf nimmt. "Es geht um die erste Person, die dir das Herz bricht, und du weißt, dass du nie wieder dieselbe sein wirst", erläutert Nina.

Für das Video wurde Nina vom Amsterdamer Modelabel House Of Usefulnesseingekleidet, das sich der nachhaltigen Mode verschrieben hat und nur gebrauchte Stoffe und Materialien für seine Kollektion verwendet.
 
Neben neuer Musik gibt Nina auch Tourdaten für 2021 & 2022 in den Niederlanden, Deutschland und Großbritannien bekannt. Siehe Termine unten.
 
"Jeremiah Blue" ist bei allen digitalen Händlern erhältlich. Klicken Sie hier: https://ninajune.ffm.to/jeremiahblue.
 

Track List Album:
 
1. Build a Boat
2. Jeremiah Blue
3. Rainbow Ashes
4. World on Fire
5. Beneath The Surface
6. The Great Reveal (feat. Jon Bryant)
7. Like an Enemy
8. Our Garden
9. I Call Love In
10. Trust Fall
 
Tour Daten:
 
02.12.2021    Amsterdam, NL @ Melkweg
03.12.2021    Rotterdam, NL @ De Doelen
11.12.2021    Den Bosch, NL @ Willem Twee - Toonzaal
12.12.2021    Zwolle, NL @ Hedon
18.01.2022    Dresden, DE @ Beatpol
19.01.2022    Dortmund, DE @ FZW
20.01.2022    Hamburg, DE @ Nochtwache
21.01.2022    Berlin, DE @ Kantine Am Berghain
27.01.2022    London, UK @ The Grace
05.02.2022    Utrecht, NL @ Tivolivredenburg
 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews