ROLO TOMASSI unterschreiben bei eOne & neue Single/Video

ROLO TOMASSI sind zurück. Nachdem kürzlich eine Hometown-Show im Chalk in Brighton am 12. November angekündigt wurde, kann die Band nun verkünden, dass sie bei eOne (High On Fire, Black Label Society, Creeping Death) unterschrieben haben und heute ihre neue Single und das Video "Cloaked" veröffentlichen.  

James Spence (vocals & keys) on the signing - "We’re thrilled to be signing with eOne Heavy for this new record. It was an easy decision for us and they’ve been a dream to work with. We’re looking forwards to everything that follows."

On the signing, Scott Givens, the SVP of rock and metal at eOne explains - "Rolo Tomassi are a band that we have long wanted to have on your roster.  We are thrilled they have chosen us to be their label partners."

Eva Spence (vocals), now based in her new home in New Jersey, USA - "We're excited to finally share new music after spending the last two years working on our new record. Writing has been essential for us this past year in the absence of playing live, we can't wait to get back on the road and hope to see you at a show soon."Co-lead vocalist James Spence explains a bit more about the new video - "David and James who worked on the video really helped us to bring to life the themes of the song. The narrative visualises the process of change within us with every new experience we have. The themes of dualism and identity are explored through the contrasting colours and the movements of the characters."

Das 2005 gegründete Quintett mischte auf seinem frühen Material Hardcore mit Synthies und komplexen Songstrukturen. Auf den folgenden Veröffentlichungen hat die Gruppe jedoch ihre kauzigen Qualitäten zugunsten von Shoegaze und Dream-Pop abgestreift - ein Sound, der mit seinen Dillinger-artigen Freak-Outs, die im Handumdrehen in üppige Klanglandschaften übergehen, wunderbar zur Geltung kommt. Getragen von den sich ergänzenden Gesangsstimmen der Spence-Geschwister, verwischt die Gruppe perfekt die Grenze zwischen Ruhe und Zerstörung.

Sie haben mit dem US-Starproduzenten Diplo zusammengearbeitet und sind im Channel 4 TV live mit Biffy Clyro aufgetreten (HIER anzusehen), sie haben auf dem SXSW Festival gespielt, ein Album über IPECAC veröffentlicht, nachdem sie das Gehör von Mike Patton bekommen hatten, und ihr letztes Album hat allein auf Spotify rund 7 Millionen Streams. Das jüngste Album aus dem Jahr 2018 "Time Will Die And love Will Bury It" wurde mit viel Lob bedacht und nach Tourneen und Shows mit Bands wie Faith No More, Biffy Clyro, Dillinger Escape Plan, Architects, The Bronx und Gojira im Jahr 2019 (als main Support) hat sich die Band als eine herausragende Live-Band etabliert, die jetzt nicht nur in ihrer Heimat Großbritannien und der EU, sondern auch in Australien, Japan, Russland und den USA als Headliner auftritt. 

Es gibt keine Band auf der Welt, die mit ROLO TOMASSI vergleichbar ist. 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews