Shaman's Harvest und Mascot Records / Mascot Label Group präsentieren "Voices".

Sänger Nathan Hunt erzählt: "'Voices' war hauptsächlich einer der Songs, die in den frühen Morgenstunden geschrieben wurden. Nachdem ich eine Idee für eine andere Melodie erschöpft und frustriert verworfen hatte, kam 'Voices' einfach organisch. Die Melodie hat sich mühelos in den Song geschlichen. Dann hatten wir die Wahl. Entweder ein Strophe-Refrain-Bridge-A/B/C-Song oder ein epischer, linearer Song mit einem Gitarrensolo. Wir entschieden uns für Letzteres und brachten Gruppengesang ein, unterstützt von einem Stomp-Clap-Groove, der dem Song das Gefühl einer Hymne gibt, das das Album braucht." Gitarrist Josh Hamler fügt hinzu: "'Voices' ist ein Song, der Dunkelheit und Licht miteinander verbindet. Von den düsteren Strophen bis hin zu den hymnischen Refrains fängt er das gesamte Spektrum an Emotionen ein, die durch den eigenen schlimmsten Feind hervorgerufen werden... sich selbst."​​​​​​​

Shaman's Harvest hat bisher sechs Alben veröffentlicht, deren Repertoire insgesamt mehr als 250 Millionen Mal gestreamt wurde. Der Großteil davon entfällt auf die USA, mit 200 Millionen Abrufen. Auf Europa entfallen 45 Millionen und auf anderen Kontinenten weitere 5 Millionen. Bis heute hat Shaman's Harvest über 100.000 Alben und 415.000 Singles verkauft.  Im Radio brachte das letzte Album der Band mit "The Come Up" und "Devil In Our Wake" zwei Top 30 Active Rock Singles hervor. Das Vorgängeralbum, das erste bei der Mascot Label Group, Smokin' Hearts and Broken Guns, war mit vier Top-40-Active-Rock-Singles sehr erfolgreich, wobei "In Chains" mit Platz 11 die höchste Chartposition erreichte.

Sie haben mit dem Who's Who der Rockszene getourt, darunter Godsmack, Nickelback, AC/DC, Cheap Trick, Alice In Chains, Shinedown und Seether, um nur einige zu nennen. Auf Festivals wie Rock On The Range, Rocklahoma, Carolina Rebellion, Rock USA, Rockin' The Rivers, Rock Carnival und auf der Shiprocked-Kreuzfahrt waren sie stets ein Publikumsmagnet.  Dieser neue Track gibt den Ton an für das, was noch kommen wird. Ein neues Album, das eindeutig eine Band zeigt, die nach vorne schaut und nicht ihre kreative Vergangenheit wiederholt.

Shaman’s Harvest sind Sänger Nathan Hunt, die Gitarristen Josh Hamler und Derrick Shipp, und Schlagzeuger Adam Zemanek.

Mehr Infos unter:
https://www.shamansharvest.net/ 
https://www.facebook.com/shamansharvest/
https://twitter.com/shamansharvest

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews