Tanja & Ines: Aller guten Dinge sind drei

Einst als „Gotthilfs Gold Girls“ bezeichnet, haben sie sich längst aus dem Schatten ihres großen Mentors gesungen: Tanja und Ines, ebenso charmantes wie stimmstarkes Schlagerduo aus dem Stuttgarter Raum gelang mit ihrer dritten Single ein potentieller Sommerhit. „Immer wieder geht die Sonne auf“, so der Titel, erinnert musikalisch an ihre großen Vorbilder ABBA und strotzt nur so vor Positivität und Freude, und beim strahlenden Klang der beiden wunderschön harmonierenden Stimmen kann einem in der Tat warm ums Herz werden! Der subtil-sexy Videoclip dürfte darüber hinaus für Aufsehen sorgen.

Tanja & Ines

Bereits mit ihren vorigen Singles „So bin ich“ und „Feuerwerk der Liebe“ waren Tanja aus Bönningen und Ines aus dem Raume Esslingen mit viel Elan ins Schlagerbiz gestartet. Zuvor hatten sie sich als virtuose Musicalsängerinnen einen guten Namen gemacht.
 
Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ glänzten Tanja und Ines in vielen TV-Auftritten, erspielten sich Radioeinsätze in allen relevanten Sendern und ließen den Blätterwald rauschen – ob „Frau im Spiegel“, „Die Aktuelle“ oder „Hossa!“. Zuletzt wurden sie von den Hörer:Innen von SWR 4 sogar auf Platz 2 in deren Charts gewählt.

Produziert hat ihre Sonnen-Single, wie auch die beiden vorigen, erneut der Stuttgarter Rodolfo Guzman Tenore, besser bekannt unter dem Namen RGT. Und geschrieben wurde der Song vom Erfolgs-Team Jo Huppertz und Franziska Kleinert, letztere auch durch ihre Zusammenarbeit mit PUR und Peter Maffay bekannt.

Jetzt die Single "Immer wieder geht die Sonne auf" streamen oder downloaden!

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews