Vlady Vitaly: Bobby McFerrins Duettpartnerin veröffentlicht erste Solo-Single

Bei einem spontanen Gesangsduell mit Bobby McFerrin („Don´t Worry be Happy“) sorgte sie für Begeisterungsstürme - jetzt will Vlady Vitaly, multitalentierte Jazz-Sängerin aus Kornwestheim bei Stuttgart, mit eigenen Songs durchstarten: Auf „Courage“, der ersten Veröffentlichung auf dem Edel-Label 7Jazz, phrasiert sie sich ebenso stimmstark wie virtuos durch einen elegant-zurückgelehnten Pop-Jazz Track. Und der stammt aus ihrer eigenen Feder.​​​​​​​

Vlady Vitaly

Vlady Vitaly, das ist geballte Energie, Willenskraft und Talent mit einem Schuss Humor. „Durch meine Adern fließt das Blut der Poeten, Schriftsteller, Kunstmaler, Musiker, Erfinder und Mathematiker“, lacht sie. Und ihre Laune steckt an.Die in St. Petersburg geborene Sängerin lebt den Jazz mit Leib und Seele, lässt sich aber in ihren Inspirationen nicht einschränken. So gehören nicht nur Ella Fitzgerald und Billy Holiday zu ihren Vorbildern, sondern auch Aretha Franklin oder Celine Dion.

Die diplomierte Sängerin und Songwriterin arbeitete u.a. bereits mit Darmon Meader oder Peter Eldridge und begeisterte im ausverkauften Zürcher Konzertsaal sowohl Publikum als auch einen sichtlich überraschten Altmeister Bobby McFerrin bei einer spontanen Improvisation.

Drei Songs hat sie sich selbst auf die Stimmbänder geschrieben, die nach und nach veröffentlicht werden. Und bereits mit der ersten, „Courage“, zeigt sie, wo sie hingehört: In die Champions League des Pop-Jazz. Gekonnt, virtuos und stimmstark singt sie sich, begleitet von sanften Pianoklängen und feinfühligen Jazz Drums, durch ein ausdrucksstarkes Stück Musik.
 
Ohren und Augen auf für Vlady Vitaly!

Am 26.08. erscheint die erste Single "Courage" auf allen gängigen Streaming-Plattformen!

 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews