DIE KAISERIN: Ab 29. September weltweit auf Netflix!

Kaiserin Elisabeth fasziniert seit fast 200 Jahren Menschen auf der ganzen Welt. Netflix zeigt die junge Frau in ihrer Zerrissenheit als junge Kaiserin und ihre Rebellion gegen das Korsett der höfischen Konventionen.

Die Kaiserin

Der neue Trailer gibt einen beeindruckenden Einblick in die Machtkämpfe und Intrigen der Protagonist*innen am Wiener Hof, in dessen Mitte sich Elisabeth und Franz bewegen.Wie Elisabeth (Devrim Lingnau) und Franz (Philip Froissant) ihren Weg für sich, ihre Ehe und Österreich finden, ist ab dem 29. September weltweit und exklusiv bei Netflix zu sehen.

Showrunnerin: Katharina Eyssen
Executive Producers: Jochen Laube, Fabian Maubach, Scarlett Lacey
Producerin: Annie Schilling
Regie: Katrin Gebbe, Florian Cossen
Drehbuch: Katharina Eyssen (Head-Autorin), Bernd Lange, Janna Nandzik
Kamera: Christopher Aoun, Christian Almesberger, Moritz Schultheiss
Kostüm: Gabriela Reumer
Szenenbild: Matthias Müsse

Über Die Kaiserin
Als die rebellische Elisabeth („Sisi“) Franz, den jungen Kaiser von Österreich, kennenlernt, bringt die rauschhafte Liebe des Paares das Machtgefüge der Herrscherfamilie durcheinander. Nach der Hochzeit muss sich die junge Kaiserin nicht nur in einer für sie fremden Welt orientieren, sondern sich auch gegen ihre Schwiegermutter Sophie durchsetzen, die bis dahin mächtigste Frau am Wiener Hof. Außerdem stellt Maximilian, der als Zweitgeborener im Schatten seines Bruders Franz steht, die Gefühlswelt von Elisabeth auf eine harte Probe. Während sich an den Grenzen des Habsburger Reiches feindliche Truppen formieren, liegt in Wien eine neue Revolution in der Luft. Elisabeth muss herausfinden, wem sie vertrauen kann und wie hoch der Preis ist, Kaiserin und Hoffnungsfigur für ein ganzes Volk zu werden.

 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews