MEINE GEISTREICHE FAMILIE ab 24. September auf DVD, Blu-ray und digital!

Die neue Feel-Good-Komödie von Erfolgsregisseur Éric Besnard („Birnenkuchen mit Lavendel“, über 700.000 Kinobesucher in Deutschland) ist da! MEINE GEISTREICHE FAMILIE entführt uns an einen wunderschönen Strand in der Bretagne, wo der kürzlich verstorbene Vater als Geist mit frechen Sprüchen seinen Sohn heimsucht und so dazu beiträgt, die zerrüttete Familie wieder zusammen zu bringen.

Eigentlich will Alexandre (Guillaume de Tonquédec) nur in Ruhe seinen nächsten Roman schreiben, doch im Haus seiner Eltern findet er kein stilles Plätzchen, besonders sein Vater Jacques (François Berléand) geht ihm auf die Nerven. Als Jacques plötzlich verstirbt, bricht für die chaotische Familie eine Welt zusammen. Doch Alexandre hat seinen Vater nicht zum letzten Mal gesehen: Als aufdringlicher Geist erscheint er ihm regelmäßig und gibt ungefragt Ratschläge, was Alexandre fast um den Verstand bringt. Doch vielleicht kann der Quälgeist ihm helfen, seine angespannte Familiensituation zu retten?
 
MEINE GEISTREICHE FAMILIE ist eine gefühlvolle Komödie über die Verarbeitung des Verlusts eines geliebten Menschen von Regisseur Éric Besnard („Birnenkuchen mit Lavendel“). François Berléand („Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen“) und Guillaume de Tonquédec („Der Vorname“) überzeugen als ungleiches Vater-Sohn-Gespann, das auf witzige und gleichzeitig sensible Weise etwas verspätet zueinander findet. Die emotionale Familiengeschichte, die mit herrlich sonnendurchfluteten Bildern der Bretagne hinterlegt ist, zeigt, wie wichtig Humor und Zusammenhalt in schwierigen Zeiten sind und dass es nie zu spät ist, für seine Familie zu kämpfen.

Der erfolgreiche Schriftsteller Alexandre besucht wie jedes Jahr seine Eltern in deren Haus an der bretonischen Küste, um in Ruhe an seinem neuen Roman zu schreiben. Als sein Vater Jacques plötzlich an Herzversagen stirbt, steht Alexandre zunächst unter Schock. Doch schon bald erscheint ihm bei jeder sich bietenden Gelegenheit der Geist seines Vaters, um ihm ungefragt nervige Ratschläge fürs Leben zu erteilen. Als Alexandre erkennt, dass er der Einzige ist, der den alten Quälgeist hören und sehen kann, zweifelt er zunächst an seinem Verstand. Doch schon bald weiß er die oft schnippischen Einwände seines verstorbenen Vaters zu schätzen, denn er ist tatsächlich drauf und dran, seine Familie zu verlieren, wenn er nicht schleunigst sein Leben umkrempelt. Alexandre macht sich an die Arbeit...
 
 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews

Mehr von MOVIEX