NETFLIX | Sandman | Trailerpremiere auf der San Diego Comic-Con

Am vergangenen Samstag wurde während eines Live-Panels im Rahmen der San Diego Comic Con der offizielle Trailer der Netflix Serie Sandman veröffentlicht. Mit dabei waren die Serien-Stars Tom Sturridge (he/him), Gwendoline Christie (she/her), Vivienne Acheampong (she/her), Boyd Holbrook (he/him), Kirby Howell-Baptiste (she/her), Mason Alexander Park (they/them), Jenna Coleman (she/her), Vanesu Samunyai (she/her), Asim Chaudhry (he/him), Patton Oswalt (he/him) sowie Schöpfer/Executive Producer Neil Gaiman (he/him) und Showrunner/Executive Producer Allan Heinberg (he/him).
Neben Plakat und Trailer wurde weiteres Material zur Serie veröffentlicht:

Sandman

Es gibt eine andere Welt, die auf uns wartet, wenn wir die Augen schließen und schlafen – ein Ort, der Träumen genannt wird, wo der Sandman, der Meister der Träume (Tom Sturridge), auch bekannt als Dream, all unseren Fantasien und tiefsten Ängsten Gestalt verleiht. Als Dream unerwartet gefangen genommen und ein Jahrhundert lang gefangen gehalten wird, löst seine Abwesenheit eine Reihe von Ereignissen aus, die sowohl die Traum- als auch die Wachwelt für immer verändern werden. Um die Ordnung wiederherzustellen, muss Dream durch verschiedene Welten und Zeitebenen reisen, um die Fehler zu beheben, die er während seiner langen Existenz gemacht hat. Auf seinem Weg trifft er nicht nur auf alte Freunde und Feinde, sondern begegnet auch neuen, bisher unbekannten Wesen – sowohl menschlicher als auch kosmischer Art.

Die neue Netflix-Serie basiert auf der beliebten und preisgekrönten DC-Comicserie von Neil Gaiman. Eine abwechslungsreiche, charakterstarke Mischung aus Mythos und dunkler Fantasie, die in zehn epischen Kapiteln von je 60 Minuten Länge die Abenteuer von Dream erzählt. Entwickelt und produziert von Neil Gaiman, Showrunner Allan Heinberg und David S. Goyer. Zum Cast zählen neben Tom Sturridge, Gwendoline Christie, Charles Dance und Jenna Coleman, zudem Stephen Fry, Kirby Howell-Baptiste, Boyd Holbrook, Patton Oswalt, Vivienne Acheampong, David Thewlis, Mason Alexander Park, Donna Preston, Vanesu Samunyai (früher bekannt als "Kyo Ra"), John Cameron Mitchell, Asim Chaudhry, Sanjeev Bhaskar, Joely Richardson, Niamh Walsh, Sandra James-Young und Razane Jammal.

 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews