Netflix | THE WITCHER: BLOOD ORIGIN

Showrunner & Executive Producer: Declan de Barra 
Regie: Sarah O’Gorman & Vickey Jewson
Ausführende Produzent*innen: Lauren Hissrich, Matt O’Toole, Platige Films (TomekBaginski & Jarek Sawko) und Hivemind Content (Jason Brown & Sean Daniel)
Cast: Sophia Brown, Laurence O’Fuarain, Michelle Yeoh, Minnie Driver, Mirren Mack, Lanny Henry, Joey Batey u.v.m.  

The Witcher: Blood Origin – ab 25. Dezember 2022 exklusiv und weltweit auf Netflix.

Witcher

Netflix hat den offiziellen Trailer für The Witcher: Blood Origin veröffentlicht. Dieser gibt einen fulminanten Einblick in die mystische Elfenwelt lange vor der Zeit des uns als The Witcher bekannten Geralt von Riva und enthüllt außerdem, dass Fan-Liebling Joey Batey auch in der vierteiligen Event-Serie als Jaskier zu sehen sein wird. Showrunner und Autor ist Declan de Barra, die Regie übernahmen Sarah O’Gorman und Vicky Jewson. Als Executive Producer fungieren Lauren Hissrich, Matt O’Toole, Platige Films (Tomek Baginski & Jarek Sawko), Hivemind (Jason Brown & Sean Daniel).In den Hauptrollen zu sehen sind Sophia Brown und Laurence O'Fuarain, die sich als Krieger Éile und Fjall von ihren verfeindeten Clans entfremdet haben. Michelle Yeoh spielt Scían, die letzte Schwertmeisterin ihres Stammes, Mirren Mack ist Prinzessin Merwyn, Lenny Henry ist Häuptling Sage Balor, Joey Batey ist wieder als Jaskier zu sehen und Minnie Driver spielt eine Seanchaí. Francesca Mills ist Meldof, Zach Wyatt und Lizzie Annis sind die himmlischen Zwillingsmagier Syndril und Zacaré und Huw Novelli übernimmt die Rolle des Bruder Tod.

The Witcher: Blood Origin erzählt eine verloren gegangene Geschichte in der Elfenwelt, die 1200 Jahre vor der Zeit von Geralt, Yennefer und Ciri liegt. Die damaligen Ereignisse führen zu der Erschaffung des ersten Witcher und der ‘Verbindung der Sphären’, als die Welten der Monster, der Menschen und Elfen zu einer verschmolzen.

 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews