JAMES kündigen neues Album "All The Colours Of You" an

Die britische Alternative-Rockband James hat mit "All The Colours Of You" ihr nunmehr 16. Studioalbum für den 4. Juni (via Virgin Music & Artists Services) angekündigt und das zugehörige Titelstück veröffentlicht. "All The Colours Of You" folgt auf "LIVE In Extraordinary Times" – eine Kollektion von Liveaufnahmen zu James' vorigen Studioalbum "Living in Extraordinary Times, welches der Band eine erneute Platzierung in den Top-Ten-Albumcharts in den UK verschaffte.
 

Der Titelsong "All The Colours Of You" thematisiert die vergangenen Jahre unter der Regierung Trumps. Seit vielen Jahren in den USA lebend, sah Sänger Tim Booth den vom ehemaligen Präsidenten geschürrten Hass und die Spaltung des Landes mit eigenen Augen. Mit Blick auf den scharfen Anstieg der White Supremacy während dieser Zeit, soll der Refrain des Stücks mit "Love all the colours, all the colours of you" ein Lichtblick für eine bessere Zukunft sein.
 
 

Aufgenommen kurz vor Ausbruch der Pandemie, wurde das Album vom irischen Grammy-Produzenten Jacknife Lee (U2, REM, Taylor Swift, Snow Patrol, The Killers) produziert. Für diese erstmalige Zusammenarbeit mit James brachte Lee einen frischen Sound und Herangehensweise in die Produktion, welche er aus der Ferne in seinem Studio leitete. Zusammen mit James' Sänger Tim Booth – welcher in direkter Nachbarschaft von Lee in Topanga, Kalifornien lebt – und Bassist Jim Glennie wurden so Demos ausgetauscht und überarbeitet, um die Band in ihrer vollen musikalischen Pracht festzuhalten.

Das Resultat ist das wohl blühendste Album im 38-jährigen Bestehen einer der besten englischen Bands, deren Sound von einem der renommiertesten Produzenten zunächst auseinandergepflückt und im Anschluss zu etwas ganz Besonderem wieder zusammengesetzt wurde.
 
Sänger Tim Booth über die Entstehungsgeschicht des Albums: “With all the shit that went down in 2020 this was a miraculous conception and another big jump forward for us on the back of the last 3 albums. I hope It reflects the colours of these crazy times. Sweet 16 is a proper album, no fillers and is up there with our best. With love. Tim."
 
Bassit Jim Glennie ergänzt: “I'm pleased, proud and surprised by this record in equal amounts. Jacknife has pushed us and the songs somewhere new and it's very exciting. After all these years, we are still challenging ourselves and our fans. Enjoy”.

Seit ihrem Durchbruch mit der Single "Sit Down" im Jahr 1991, haben James 15 Studioalbum veröffentlicht, über 25 Millionen Alben verkauft und ihre Songs auf unzähligen Headlineshows und Festivals der Welt gespielt. Die Band hat nach wie vor eine riesige Anziehungskraft auf ihr Live-Publikum und mit 60.000 verkauften Tickets für ihre UK-Arena-Tour diesen November und Dezember ihren eigenen Verkaufsrekord der vorigen James-Touren gebrochen.

TRACKLIST:

1. ZERO
2. All The Colours Of You
3. Recover
4. Beautiful Beaches
5.Wherever It Takes Us
6. Hush
7. Miss America
8. Getting Myself Into
9. Magic Bus
10. Isabella
11. XYST
Single "All Colours Of You" anhören:
https://James.lnk.to/ATCOYSo/

Das Album (VÖ: 04. Juni) erscheint unter anderem als Deluxe-LP (Swirl Coloured Vinyl), Picture Disc-Vinyl, Deluxe-CD, Coloured Cassette sowie Standard- CD und –Vinyl:
https://james.lnk.to/AllTheColoursOfYouSo

 

 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews