JAMES veröffentlichen neue Single "Beautiful Beaches"

Mit “Beautiful Beaches” hat die britische Alternative-Rockband James eine weitere Single aus ihrem kommenden Album “All The Colours Of You” (VÖ: 04. Juni via Virgin Music) geteilt. 

Schon seit vielen Jahren in Topanga in Kalifornien lebend, schrieb Sänger Tim Booth die Lyrics zu “Beautiful Beaches” als Reaktion auf durch Klimawandel bedingte Abwanderungen sowie die kalifornischen Waldbrände im Jahr 2020, welche einen großen Teil seiner Nachbarschaft verwüsteten. Das Stück findet zum einen Inspiration aus Erfahrung eines Freundes, der fliehend und um sein Leben bangend sein Haus zurücklassen musste, um an den Stränden Zuflucht zu finden. Zum anderen thematisiert Booth hier auch eine wiederkehrende Vision eines Erdbebens und Feuers, in der seine Familie Schutz und Zuflucht an wunderschönen Stränden fand: “That life we left behind, we’re racing down to  "beautiful beaches”.
 

Tim Booth erkärt: “We love how this song is so uplifting, focusing on new beginnings. I like the idea that many might not know the backstory and hear it as a post Covid holiday song! Praying that the lyrics don’t turn out prophetic."
 
“Beautiful Beaches” folgt auf das letzten Monat veröffentlichte Titelstück “All The Colours Of You”. 
 
Aufgenommen kurz vor Ausbruch der Pandemie, wurde James’ 16. Album “All The Colours Of You” vom irischen Grammy-Produzenten Jacknife Lee (U2, REM, Taylor Swift, Snow Patrol, The Killers) produziert. Für diese erstmalige Zusammenarbeit mit James brachte Lee einen frischen Sound und Herangehensweise in die Produktion, welche er aus der Ferne in seinem Studio leitete. Zusammen mit James' Sänger Tim Booth – welcher in direkter Nachbarschaft von Lee in Topanga, Kalifornien lebt – und Bassist Jim Glennie wurden so Demos ausgetauscht und überarbeitet, um die Band in ihrer vollen musikalischen Pracht festzuhalten.
 
Das Resultat ist das wohl blühendste Album im 39-jährigen Bestehen einer der besten englischen Bands, deren Sound von einem der renommiertesten Produzenten zunächst auseinandergepflückt und im Anschluss zu etwas ganz Besonderem wieder zusammengesetzt wurde.

Seit ihrem Durchbruch mit der Single ‘Sit Down’ im Jahr 1991, haben James 15 Studioalbum veröffentlicht, über 25 Millionen Alben verkauft und ihre Songs auf unzähligen Headlineshows und Festivals der Welt gespielt. Die Band hat nach wie vor eine riesige Anziehungskraft auf ihr Live-Publikum und mit 60.000 verkauften Tickets für ihre UK-Arena-Tour diesen November und Dezember ihren eigenen Verkaufsrekord der vorigen James-Touren gebrochen.
 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews