Klingende Regenbögen - Musikshow zum Stuttgarter CSD - Live und im TV ab 26.7

Mit einer 75 minütigen Musikshow, die als Livestream am Montag, dem 26.Juli ab 20.15 ausgestrahlt wird, zeigt die Winnender 7us media group GmbH aktiv Flagge beim diesjährigen Stuttgarter Christopher Street Day – Slogan „schaffe schaffe bunter werden“. „Klingende Regenbögen“, so der Titel, vereinigt 16 Lieder und Songs, die Liebe, Leben, Vielfalt und Toleranz feiern – präsentiert in Liveauftritten, Musik-Videos. Dazu gibt es Interviews.  

Durch die Sendung führt Jörg Augenstein. Der multitalentierte Moderator aus Pforzheim ist neben seiner Funktion als Lokalpolitiker und Schiedsrichterobmann auch Schlagersänger („Good morning Sunshine“) und wird seine kommende Single „Mit 17“ erstmals aufführen. Ebenfalls live vor Ort sind sein Münchner Label-Kollege Christian Deussen, der gerade mit seinem Diversity -Hit „Gut So!“ sowohl in den Charts (Platz 30 in der Deutschen Radiohitparade) als auch beim Münchener CSD Erfolge feiert sowie der Stuttgarter Sänger Clou Simon, dessen Song „Was hast du denn?“ auf  humorvolle Weise Flagge für Vielfalt zeigt. Alle drei drehten  live auf. Die weiteren Songs der insgesamt 14 Acts sind als Videoclipps zu erleben. Alle unterhaltsam, alle passend zum Thema und alle aus dem Repertoire der der 7us-Labels Herz 7, D7 und 7music. „Wir und unsere Künstler und Bands, ob aus Rock, Pop oder Semiklassik freuen uns, mit dieser Aktion Teil des CSD sein, Vielfalt zu feiern und bewusst Zeichen zu setzen gegen Homophophie und Intoleranz“, sagt Labelchef Hans Derer. Der Musikmanager hatte bereits vor mehr als 25 Jahren – damals noch als Chef der Firma Deshima Music - die Stuttgarter Aidshilfe mit einem vom damaligen SDR übertragenden Benefiz-Konzert unterstützt. Unter der Bezeichnung „Stars Hits und Benefiz“ traten, moderiert von Mathias Holtman, auf der großen Bühne auf dem Schillerplatz lokale Acts wie No Sports oder Dr.Mablues neben Chart-Künstlern wie Grooveminister („Das ham wer uns verdient“) auf. Top-Act waren – extra aus England eingeflogen – keine geringeren als „Bronski Beat“. Während vor 25 jahren, wie die BILD auf einer Seite staunte, „20 000 Menschen auf dem Schillerplatz feierten", kommt dieses Event zwar nur aus dem Studio – aber dafür ist dieses mal auch reichweitenstarkes Fernsehen dabei – Regio TV strahlt die Show ab Samstag, dem 31.7. um 19.00 Uhr aus ( WH 1.8. 12.00 Uhr und 21.00 Uhr.  

 Der Stream ist am 26.07. ab  20.30 Uhr unter folgenden Links abrufbar:

https://www.csd-stuttgart.de/live
https://www.facebook.com/csdstuttgart/
https://www.youtube.com/user/csdstuttgart
 
Zeitversetzt strahlt Regio TV wird die Sendung ausgestrahlt:
Samstag den 31.07. ab 19.00 Uhr
Sonntag den 01.08. ab 12.00 Uhr
Sonntag den 01.08. ab 21.00 Uhr

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews