LEITKEGEL veröffentlichen neues Musikvideo und starten Spendenaktion für EXIT Deutschland und democ.

LEITKEGEL veröffentlichen ein neues Musikvideo zu ihrem Song "Das darf man doch wohl sagen", der auf der vergangenen Sommer erschienenen EP "Bis zum Ende" enthalten ist. Gleichzeitig starten sie eine Spendenauktion für zwei Organisationen gegen Rechtsextremismus und Demokratiefeindlichkeit. 

Im Track "Das darf man doch wohl sagen" geht es um den kritischen Umgang mit Nationalismus, faschistischem Gedankengut und allen damit zusammenhängenden und einhergehenden querdenkenden, völkischen und wutbürgernden Individuen.

"Wir möchten einerseits Umstände benennen und auf Probleme sowie aktuelle Zustände aufmerksam machen. Wir möchten andererseits aber nicht nur mit dem erhobenen Zeigefinger wedeln, sondern auch helfen und unterstützen" - so äußern sich LEITKEGEL zu ihrer Spendenaktion, die sie mit dem Release des Musikvideos zu ihrem Song "Das darf man doch wohl sagen" starten.

"Deswegen haben wir uns überlegt, einen großen Teil genutzten Requisiten zu versteigern und das dabei rumkommende Geld zu spenden. Es wird drei Pakete geben mit unterschiedlichem Kram und jeweils eine Platte der EP und einem signierten Cover on top. Die Erlöse aus diesen Auktionen werden summiert, von uns aufgerundet und gehen dann zu gleichen Teilen an das Austeigerprogramm EXIT Deutschland (exit-deutschland.de) sowie an democ. (democ.de)."

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews