Messe Erfurt startet im Juli 2022 mit SommerPalooza ein Kulturfestival

Die Messe Erfurt GmbH bringt vom 2. bis 16. Juli 2022 mit dem SommerPalooza ein Kulturfestival an den Start. Über 20 KünstlerInnen und Bands werden in der Messe Erfurt zwei Wochen lang für beste Kultur- und Konzert-Unterhaltung sorgen.

sommer_palooza.jpg

Mit dem Erfurter SommerPalooza wird in der Messe Erfurt ein Event gestartet, bei dem verschiedenste KünstlerInnen und Menschen aller Altersgruppen zusammenkommen sollen. Dementsprechend reicht die Bandbreite des Line-Ups von Pop und Rock über Kabarett, Stand Up-Comedy und Lyrik bis zu Rap und Metal. 

Messegeschäftsführer Michael Kynast freut sich zu verkünden: „Für unser SommerPalooza 2022 haben wir ein ganz besonderes Programm zusammengestellt. Wir bieten Thüringer Bands und Künstlern eine große Bühne. So werden u.a. die Erfurter Rapper Magma & MbP, der Thüringer Comedian Jonas Greiner und de Erfurter Lyrikerin Stattstadtmädchen auftreten. Alle bekommen hier die großartige Chance, sich gemeinsam mit großen Künstlern zu präsentieren und so ein breites Publikum zu erreichen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei!“
Projektleiter Daniel Möwius ergänzt freudestrahlend: „Wir konnten sehr populäre Bands für unser Festival gewinnen. Ein noch geheimer Headliner ist besonders bekannt – man darf mehr als gespannt sein, wer es ist. Wir freuen uns, so viel gute Live-Musik beim SommerPalooza 2022 bei uns zu haben.“

Tickets gibt es auf www.sommerpalooza.de und bei Eventim.

Mit dem Festival soll nach der Corona-Pandemie wieder ein Stück Normalität zurückgebracht werden. Die besonders gestaltete Konzertfläche mit Lounge-Bereich soll allen Gästen endlich wieder ungezwungenen Kultur- und Konzertgenuss bescheren.

Line-Up (Stand: 18.03.2022):
Mando Diao, Thees Uhlmann, Patrice, Imminence, Any Given Day, Die andere Seite, Moneyboy (feat. Hustensaft Jüngling & Medikamenten Manfred), Rote Mütze Raphi, Betterov, RAUM27, Kid Dad, Pathwalker, Mundstuhl, The Oklahoma Kid, Jonas Greiner, Magma & MbP, Willy Nachdenklich, Stattstadtmädchen
 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews