musix präsentiert: „Laut Stark für Kultur“! …in Lippstadt 

Lippstadt ist mehr als „nur“ die Heimat von Rummenigge und Matze Knop – sie hat  auch coole musikaffine Stadtväter: Denn mit dem Sampler „Laut Stark für Kultur“ zeigt das Westfälische Hansestädtchen jetzt Flagge für lokale Bands:

Am 1. Oktober erscheint eine Compilation, gefördert vom dortigen Kulturausschuss, mit Songs, quer durch den musikstilistischen Gemüsegarten. Und alle Einnahmen ( 5 Euro pro Stück) der lokalen Leistungsschau werden an die Mitwirkenden zurückgegeben. Und von denen sind einige auch bundesweit bekannt: Rubbish, der elegante Hardrockdreier zum Beispiel, Cuerock, Prog-Spezialisten, Aufbau West, die viele Spuren im Alternative-Bereich interlassen haben oder auch Cosmo Klein. Die Anfragen jedenfalls laufen. Ob  der Country-Hit  „Rummenige, Rummenige All night long“ aus dem 80ern dabei sein wird ist noch nicht raus…Auf jeden Fall aber wird er zu hören sein: „Sing A Song“, die deutsche Version des berührenden Allstar-Songs von Isaac Roosevelt und „Artists For Europe“.

Wem die Aktion „Laut Stark für Kultur“ bekannt vorkommen mag: Ende 2020 sorgte die Stuttgarter Version, mit Acts wie NoRMahl, Mc Brudaal oder Cliff House für viel Aufsehen  im Ländle, sogar MP Kretschmann lobte laut . Die dadurch generierten weit über 10 000 Euro kamen der dortige Kulturszene zu Gute! Jetzt will´s Lippstadt wagen – und für die Entwickler der Benefiz-Aktion, die Winnender 7us media Group GmbH und Artists For Europe e.V., war es eine Ehrensache, hier zu helfen – mit Know How, der Verfügungsstellung von Homepage,Cover-Logo und Vertriebslogistik. 7us CEO Hans Derer: „Zusammenhalt ist in diesen Zeiten das Gebot der Stunde!“ Wir sind gespannt ob noch mehr Städte folgen. 

https://www.youtube.com/watch?v=uoSvYP9mLQY

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews