SAVOY BROWN geht 2022 mit neuen Album wieder auf Tournee

Die Bluesrock-Legende „Savoy Brown“ mit ihrem Gitarristen Kim Simmonds war ab den Mid-Sixties eine der besten Gruppen der British Blues Invasion, doch hatten sie ihre größten Erfolge nach der Umsiedelung in die USA. Ihre klassischen Alben wie „Raw Sienna“, „Street Corner Talking“, „Looking in“ oder „Hellbound Train“ landeten in den Internationalen Charts; ihr Album „Live at the Central Park“ ist immer noch ein mitreißendes Live-Dokument. KIM SIMMONDS galt und gilt als einer der besten Blues-Rock-Gitarristen weltweit. Auch das neue Album "Ain't done yet" ging wie die Album davor, wieder an die Spitze der Billboard Blues Charts, trotz Pandemie. 

Wir freuen uns auf ein Liveprogramm mit alten Klassikern wie "Tell Mama" und dem großartigen neuen Material, denn im Gegensatz zu manchen Acts mit ähnlicher Vergangenheit stehen die neuen Songs in keinster weise hinter den Erfolgen aus den 60er und 70er Jahre zurück. Unter den internationalen Bluesbands, ist Savoy Brown immer noch der "Cadillac".

musix präsentiert:

"Ain´t done yet"
SAVOY BROWN TOUR 2022:

18.03.22 Berlin Quasimodo
19.03 22 Hannover Bluesgarage
20.03.22 Bremen Meisenfrei
22.03.22 Dortmund Piano
23.03.22 Hamburg Downtown Bluesclub
24.03.22 Bonn Harmonie
26.03.22 Kassel Theaterstübchen
27.03.22 Roth Bluestage Kulturfabrik
29.03.22 Wien Reigen
30.03.22 Regensburg Airport
31.03.22 München Backstage
02.04.22 Tübingen Sudhaus
03.04.22 Lichtentanne St.Barbara
04.04.22 Aschaffenburg Colos-Saal

Tournee: Concertbüro Franken GmbH 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews