ROCK MEETS CLASSIC

Das ist ja mal wieder ein ziemlich mächtiges Aufgebot, das da bei „Rock Meets Classic“ aufgefahren wird. Erneut werden Legenden und Hochkaräter des Rock und Metal zusammen mit der RMC Band und Orchester ihre großen und unsterblichen Hits präsentieren.​​​​​​​

paul_shortino_700gb.jpeg

So kann Tarja Turunen Symphonic-Metal-Meilensteine aus ihrer Zeit mit Nightwish herreinrollen, während John Helliwell & Jesse Siebenberg von Supertramp Schwierigkeiten haben dürften, welchen der vielen Hits sie spielen sollen. Auch Midge Ure kann sich dank früherer Zugehörigkeit zu Ultravox und Visage und einer substanziellen Solo-Karriere ebenso wenig über zu wenig Auswahl beschweren wie Robert Hart von der Manfred Mann's Earth Band. Was der langjährige Quiet Riot-Sänger Paul Shortino zum Besten geben wird, ist zumindest teilweise klar. Ohne den Slade-Evergreen „Cum On Feel the Noize“, der seinerzeit durch Quiet Riot zum Metal-Mega-Erfolg wurde, wird er die Bühne garantiert nicht verlassen. Dann als Very Special Guest Sensations-Songwriter Russ Ballard, dessen Kompositionen für Rainbow, Kiss und viele anderer untrennbar mit dem Classicrock-Genre verbunden sind … Rockklassiker von den Originalen zusammen im sinfonischen Gewand – das wird rocken und klassiken wie jedes Jahr. Vielleicht sogar noch mehr dieses Mal. 
10.4.-21.4.24, Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH

  • 10.04.24 Ludwigsburg, MHP Arena
    11.04.24 Kempten, bigBOx
    12.04.24 Passau, Dreiländerhalle
    13.04.24 Regensburg, Donau-Arena
    14.04.24 München, Olympiahalle
    16.04.24 Oberhausen, Rudolf Weber-Arena
    18.04.24 Ingolstadt, Saturn Arena
    19.04.24 Frankfurt, myticket Jahrhunderthalle
    20.04.24 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
    21.04.24 Würzburg, tectake Arena

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews

  • SUBSIGNAL

    Subsignal sind aber schon länger im Geschäft und es gibt spannende Sounds und spannende Geschichten aus dem Leben und Werk der Band zu berichten.