THE DARK TENOR

Bereits seit zehn Jahren vermischt The Dark Tenor mit seiner wunderbaren Stimme gekonnt die Genres. Kein anderer Künstler bringt Klassik, Rock, Oper und Gothik so stimmig und stimmungsvoll auf den Punkt wie der mysteriöse Musiker mit dem wunderbaren Volumen und dem tollen Timbre.

the_dark_tenor.jpg

Anlässlich des Jubiläums gibt auf “X” einen wunderbaren Auszug aus dem bisherigen Schaffen des dunklen Tenors. Hier gibt es echte Klassik und Epik in Gestalt von „Nessun Dorma“ und „Ode an die Freude ebenso wie großartigen Crossover und dunklen Pop und Rock. Seit einer Dekade verquickt The Dark Tenor Klassik, Pop und Rock zu einem höchst erquicklichen Hörerlebnis. Episch und opulent machen diese Hymnen wahrlich Freude. Crossover vom Feinsten! Jetzt auch live auf großer Jubiläumstournee präsentiert.
X, Tonpool
2.9.-9.12.23, Headline Concerts

02.09.23 Eberswalde, Familiengarten
14.09.23 Neu-Isenburg, Hugenottenhalle
15.09.23 Dresden, Alter Schlachthof
23.09.23 Berlin, Columbiahalle
24.09.23 Erlangen, Heinrich-Lades-Hallee
27.09.23 Hagen, Stadthalle
28.09.23 Bielefeld, Ringlokschuppen
29.09.23 Wolfenbüttel, Lindenhalle
30.09.23 Dortmund, Westfaöenhalle
01.10.23 Trier, Europahalle
04.10.23 Bremen, Metropol Theater
05.10.23 Ludwigsburg, MHP Arena
07.10.23 München, Circus Krone
08.10.23 Ulm, Rathiopharm Arena
11.10.23 Hannover, Theater am Äegi
12.10.23 Erfurt, Alte Oper
14.10.23 Leipzig, Haus Auensee
19.10.23 Köln, Palladium
09.12.23 Berlin, Kesselhaus

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews

  • SUBSIGNAL

    Subsignal sind aber schon länger im Geschäft und es gibt spannende Sounds und spannende Geschichten aus dem Leben und Werk der Band zu berichten.